Suchsymbol von Download.it

Das Programm analysiert Verzeichnisse oder ganze Laufwerke und zeigt anschließend übersichtlich, welche Daten viel Speicherplatz belegen

Das Programm analysiert Verzeichnisse oder ganze Laufwerke und zeigt anschließend übersichtlich, welche Daten viel Speicherplatz belegen

Bewertung: (7 Stimmen)

Programm-Lizenz: Kostenlos

Programm durch: Allsync

Version: 2.3.0

Läuft unter: Windows

Bewertung:

Programm-Lizenz

(7 Stimmen)

Kostenlos

Programm durch

Version

Allsync

2.3.0

Läuft unter:

Windows

Mit GetFolderSize können Sie Ihre Festplatten-, Laufwerks- und Verzeichnisbelegung analysieren und dabei sich nicht nur den belegten Speicherplatz anzeigen lassen, sondern auch die jeweilige Dateigröße.

Behalten Sie den Überblick über Ihre Laufwerke mit GetFolderSize

GetFolderSize stammt von Michael Thummerer Software Design. Der Programmierer hat schon die bekannten Produkte AllSync und AllDup herausgebracht. Bei GetFolderSize handelt es sich um eine beliebte Freeware, mit der Sie sowohl Ihre angeschlossenen Festplatten, Laufwerke und auch einzelne Verzeichnisse analysieren können. Hauptaugenmerk wird hier auf die jeweilige Speicherplatzbelegung geworfen. Darüber hinaus zeigt Ihnen GetFolderSize die Anzahl der Verzeichnisordner und die Dateigröße der darin enthaltenen Dateien übersichtlich an.

Das Programm präsentiert sich in Form eines Datei-Explorers. In der Menüleiste stehen Ihnen die verschiedensten Werkzeuge zur Verfügung. So können Sie die Anzeige nicht nur nach Ihren Bedürfnissen anordnen, sondern auch sortieren und filtern. Interessant ist, dass Sie die Ergebnisse von GetFolderSize in verschiedene Formate exportieren können.

Als waschechter Datei-Explorers haben Sie aber auch die Möglichkeit, Dateien zu löschen, zu verarbeiten und zu öffnen.

Welche Besonderheiten bietet Ihnen GetFolderSize?

Die Software wurde letztmalig im Mai 2017 upgedatet, wobei der Anbieter eine Weiterentwicklung nicht beabsichtigt. Dennoch ist GetFolderSize nach wie vor uneingeschränkt nutzbar. Es werden nachfolgende 32- und 64-Bit-Versionen von Windows unterstützt:

  • Windows 2000
  • Windows XP
  • Windows Vista
  • Windows 7
  • Windows 8
  • Windows 10

Das in deutscher Sprache erhältliche Tool gehört in den Bereich des Datei-Managements.

Nach dem Start des Programms erfolgt zeitgleich ein Laufwerks- und Verzeichnis-Scan. Die Informationen werden Ihnen sofort übersichtlich dargestellt. Nicht unerwähnt bleiben soll, dass sich dieses Programm auch direkt aus dem Kontextmenü des Windows-Explorers ausführen lässt. Die Datei- und Verzeichnisgröße lässt sich sortieren nach Bytes, Kilobytes, Megabytes und sogar Gigabytes.

Trotz der geringen Dateigröße bietet Ihnen GetFolderSize viele nützliche Funktionen. Neben einer Desktop-Version hat der Hersteller auch eine portable Version für die Verwendung auf einem Stick angeboten. Auf diese Weise lassen sich die Laufwerke und Verzeichnisse auch auf anderen Rechnern schnell und sicher analysieren.

Fazit:

Wenn Sie die Speicherplatzbelegung Ihrer Laufwerke und Verzeichnisse jederzeit im Blick haben möchten, ist GetFolderSize genau die richtige Lösung. Auch wenn dieses Tool vom Hersteller nicht mehr weiterentwickelt wird, ist dieses uneingeschränkt auch unter Windows 10 zu nutzen. Als Datei-Explorer-Alternative kann GetFolderSize auf jeden Fall empfohlen werden.

Vorteile:

  • kostenloser Download
  • übersichtliche Anzeige aller Laufwerke und Verzeichnisse nach Speicherplatzbelegung
  • vollwertiger Datei-Explorer
  • lässt sich in den Windows-Explorer einbinden
  • vielfältige Analysetools
  • sortieren, ausführen und löschen von Dateien möglich

Nachteile:

  • keine Weiterentwicklung vorgesehen